ALLRIS net

Reduzieren

Beschlussvorschlag:

Für die öffentliche Dorferneuerung Diedrichshagen, Straßenausbau Stiller Winkel ist ein Antrag auf Gewährung einer Zuweisung auf der Grundlage der Richtlinie für die Förderung der integrierten ländlichen Entwicklung (ILERL M-V) vorgesehen für das Jahr 2022 mit folgender Finanzierung:

Gesamtkosten: 748.800,00 EUR

beantragte Zuwendung 65 % der zuwendungsfähigen Ausgaben: 486.720,00 EUR

Eigenanteil: 262.080,00 EUR.

Reduzieren

Sachverhalt:

Die vorhandene Fahrbahn der Hauptstrecke der Straße Stiller Winkel ist mit Schotter befestigt, Länge 422 m. Die Oberfläche weist Unebenheiten mit Pfützenbildungen auf. Eine Straßenentwässerung fehlt. Bei einer Breite von ca. 4 m fehlen Ausweichstellen. Außerdem tritt eine große Staubbelastung nach Austrocknung der Fahrbahnoberfläche auf. Diese Missstände führen für den Stadtbauhof andauernd zu einem höheren Unterhaltungsaufwand. Die Verkehrssicherheit und Fahrqualität ist stark eingeschränkt. 

Außerdem ist der unbefestigte Verbindungsweg vom Stillen Winkel zur Straße An den Teichen für den Ausbau vorgesehen, Länge 135 m. 

Mit dem grundhaften Ausbau dieser Straßen wird die Befahrbarkeit der Straße für die Anwohner wesentlich verbessert und damit ein hohes Maß an Verkehrssicherheit gewährleistet. Die Straßenentwässerung ist herzustellen. Entlang der Straßen wird eine neue Straßenbeleuchtung installiert.

Daher ist für das Vorhaben ein Antrag auf Gewährung einer Zuweisung auf der Grundlage der Richtlinie für die Förderung der integrierten ländlichen Entwicklung (ILERL M-V) für das Jahr 2022 vorgesehen. Der Antrag musste zum 31.08.2021 beim Landkreis Rostock vorliegen. Lt. Antragsformular wird der Beschluss der Stadtvertretersitzung zur Finanzierung des Vorhabens benötigt.

Reduzieren

Anlagen:

1
(wie Dokument)
17,2 MB